Netzwerk-Videolösungen mit Videoüberwachung von Axis

Mit den flexiblen und leistungsstarken Netzwerk-Videolösungen, wie der Videoüberwachung von Axis, können Sie von entfernten Standorten aus kostengünstig Personen, Eigentum und industrielle Prozesse überwachen und schützen. Sie können Fernlehrgänge durchführen, Fehler beheben oder Video und Audio auf einer Website veröffentlichen. Ihr Netzwerk-Videosystem kann ganz nach Bedarf sehr einfach oder auch sehr komplex gestaltet werden.

Der Vorteil eines Netzwerks: IP-Netzwerke sind flexibel und leistungsstark, und sie sind die Voraussetzung, um breit gefächerte Möglichkeiten für Systemdesign, Anwendungen und Lösungen zu verwirklichen. Schließen Sie einfach eine Netzwerk-Kamera von Axis (oder einen Videoserver, der mit einer analogen Kamera verbunden ist) direkt über ein Kabel oder drahtlos an einen Computer im Netzwerk an und Sie können auf Ihrem Desktop über einen Standard-Browser direkt auf Live-Videoströme zugreifen, entweder in einem LAN oder weltweit von jedem Standort über das Internet.

Netzwerk Videolösungen

Gemeinsam mit Netzwerk-Videolösungen von Axis bieten IP-Netzwerke jedoch noch viele weitere Vorzüge.

Bildqualität: Die Bildqualität ist einer der wichtigsten Aspekte der Netzwerk-Videoprodukte von Axis, die in der Branche immer wieder neue Maßstäbe setzen. Axis entwickelt nicht nur Bildverarbeitungs-Chips und komplexe Algorithmen für Netzwerk-Kameraanwendungen sondern bietet auch ein breites Spektrum an Komprimierungsstandards an (Motion-JPEG, MPEG-4, MPEG-2), aus denen die Anwender auswählen können. In vielen Netzwerk-Videoprodukten werden Motion-JPEG und MPEG-4 gleichzeitig unterstützt. Daher können Sie beispielsweise die Aufnahmen mit MPEG-4 bei voller Bildrate betrachten und gleichzeitig mit Motion-JPEG aufzeichnen, um Bildqualität und Bandbreite zu optimieren.

Netzwerk-Videoprodukte mit vielen Anwendungsbereichen: Unbewegliche Netzwerk-Kameras werden in Innenraum- und Außenanwendungen eingesetzt, genauso wie PTZ- und Kuppel-Netzwerk-Kameras, die eine Fernsteuerung der Schwenk-, Neige- und Zoomfunktion über IP-Netzwerke ermöglichen. Axis bietet außerdem Videoserver an, mit denen analoge CCTV-Systeme die Vorteile der digitalen vernetzten Welt nutzen können. Videoverwaltungssoftware und Zubehör, z. B. Netzwerk-Kameragehäuse und Geräte, die als Verbindung zwischen Analog- und Digitaltechnologie fungieren, sind ebenfalls verfügbar.

Audio: Zusätzlich zur optischen Fernüberwachung von jedem Computer in einem Netzwerk, jederzeit und überall, bietet Axis Produkte, die eine Zweiwege-Audiokommunikation über Netzwerke ermöglichen. So können Sie nicht nur über große Entfernungen hören, was im überwachten Bereich geschieht sondern auch über das Netzwerk sprechen. Dank der audiovisuellen Kommunikation können Sie Eindringlinge zur Rede stellen, Fernlehrgänge durchführen, Fehler beheben oder Video und Audio von Sehenswürdigkeiten oder Events auf Websites veröffentlichen.

Ereignisfunktionalität: Mit den Netzwerk-Videoprodukten von Axis können die Anwender Alarmereignisse festlegen und verwalten. Nachdem ein Alarm nach Zeitplan oder über Ein-/Ausgabe, Videobewegungserkennung oder Audioerkennung festgelegt wurde, können Sie bestimmte Aktionen automatisch ausführen lassen: zum Beispiel Bilder aufzeichnen und an bestimmte Standorte senden, Alarmmeldungen per E-Mail oder SMS an bestimmte Personen senden, Lampen einschalten, Alarmmeldungen aktivieren oder deaktivieren, Türen öffnen oder schließen, die Temperatur regeln und so weiter.

Auslösermechanismen: In ein Netzwerk-Videosystem von Axis können zahlreiche Auslösermechanismen integriert werden (im Produkt bereits vorhanden oder in einem Softwarepaket erhältlich).

Zeitplan: Sie können einen Zeitpunkt festlegen, zu dem das Netzwerk-Videoprodukt bestimmte Aktionen ausführen soll, z. B. das Senden und Aufzeichnen von Bildern an jedem Abend, an Wochenenden oder an Feiertagen.

Ein-/Ausgänge (E/A): Viele Netzwerk-Kameras und Videoserver von Axis verfügen über Ein-/Ausgänge, die mit Türklingeln, Detektoren (z. B. Rauchmeldern, Bewegungsmeldern, Tonerkennung, Temperatursensoren), Lampen, Schaltern und Alarmrelais verbunden werden können. Beim Auslösen von Eingangsmechanismen können automatisch bestimmte Aktionen ausgeführt werden.

Videobewegungserkennung: Mit dieser Funktion können Sie Bereiche des Bildschirms definieren, in denen optische Änderungen erkannt werden sollen. Wenn eine Änderung erkannt wird, können automatisch zahlreiche Aktionen ausgeführt werden.

Audio-Erkennung: Mit dieser Funktion können Sie einen Geräuschpegel festlegen, der bestimmte Aktionen auslöst.

Aufzeichnung: Sie können das Netzwerk-Videosystem so konfigurieren, dass die Videodaten aus Sicherheitsgründen zu bestimmten Intervallen oder bei Erkennung einer Bewegung auf einem Dateiserver vor Ort oder an einem entfernten Standort gespeichert werden, um sie später zu betrachten und auszuwerten. Bilder können per E-Mail, FTP oder HTTP hochgeladen werden. Für die einfachere Verwaltung von Videoaufnahmen sowie die Speicherung und Wiedergabe ist Videoverwaltungssoftware von Axis und seinen Application Developer Partners verfügbar. Siehe Videoverwaltungssoftware.

Power-over-Ethernet: In einem Netzwerk-Videosystem können Daten und Strom über dasselbe Ethernet-Kabel übertragen werden. Dadurch können Produkte leichter und kostengünstiger installiert werden, da kein Elektriker benötigt wird. Zudem bleibt das Netzwerk-Videosystem auch bei einem Stromausfall in Betrieb.

Sicherheit: Die Netzwerk-Videoprodukte von Axis zeichnen sich durch zahlreiche Sicherheitsmerkmale aus, z. B. Schutz des Produktzugriffs durch mehrstufige Kennwörter. Mit vordefinierten Kennwörtern sind bestimmte Personen beispielsweise nur berechtigt, Live-Bilder zu betrachten, ohne auf die Konfiguration des Produkts zugreifen zu können, während der Administrator über Vollzugriff verfügt, um die Einstellungen und Sicherheitsmerkmale des Produkts zu konfigurieren. Ein weiteres Sicherheitsmerkmal ist die IP-Adressfilterung, die nur den Zugriff vordefinierter IP-Adressen auf das Produkt zulässt. Einige Axis-Produkte bieten zudem HTTPS für die Datenverschlüsselung.